24. KW - Montage Fassadenplatten aus Echtholzfunier

Erker-Fassade aus Echtholzfunier
Erker-Fassade aus Echtholzfunier

Nach Abschluss der Trockenbauarbeiten (bis auf die Verkleidung der noch nicht eingebauten Treppe) rückt der Maler an, schleift noch einmal alle Gipskarton Wand- und Deckenflächen, streicht einmal vor und bringt dann den deckenden Anstrich in Latexfarbe, seidenmatt auf.

Das ganze Haus wird innen weiß gestrichen, außer Bad und WC, welche in hellbeige, sandfarben gehalten werden, sodass sich die weißen Objekte besser und edler von der Wandfläche abheben.

Unterkonstruktion der Holz-Fassade

Die Platten werden auf einer hinterlüfteten Unterkonstruktion aus 4/8 cm Kanthölzern verschraubt.

Die Fugen werden mit einem schwarzen Fugendichtband hinterlegt. Vor der Verlegung wird das Furnierbild und eine möglichst verschnitt optimierte Aufteilung geplant. Die Abschnitte werden in schmalen Streifen für die Untersicht des Vordaches verwendet.

Architektur-Büro Brandenburg

puschmann architektur, BB

Blandikower Dorfstr. 57
16909 Heiligengrabe OT Blandikow

Fon: 033962 - 80 94 63
info@puschmann-architektur.de

Architektur-Büro NRW

puschmann architektur, NRW

Schützenstr. 54
45657 Recklinghausen

Fon: +49 2361 90 62 792
info@puschmann-architektur.de

Blog - Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

AKNW Mitglied - Auszeichnungen

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

BDB Architekurpreis 2011 und 2017, 1. Platz

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.