Holzanbau mit Dachterrasse und Wohnungsmodernisierung

Holzanbau, Wohnungsmodernisierung, EFH in Recklinghausen
Holzanbau, Wohnungsmodernisierung, EFH in Recklinghausen

Bauvorhaben: Anbau mit Dachterrasse und Wohnungsmodernisierung eines 2-FH in Recklinghausen

Kategorie: Holzrahmenbau-Anbau, Dachterrasse, Modernisierung

Anbau: 50 m²
Wohnfläche:
117 m² inkl. Anbau
Kellerfläche:
60 m²
Stellplätze:
3 Garagen

Umbauter Raum: 870,0 m³ inkl. Anbau

Planungszeit: 05.2015 - 11.2015
Bauzeit: 01.2016 - 07.2016

Kosten Anbau, Dachterrasse, Altbausanierung EG: 210.000 EUR (ohne Rohrsanierung und GaLa)

Anbau an ein Zweifamilienhaus in Recklinghausen und Modernisierung der EG-Wohnung

Die Bauherren konnten das Zweifamilienhaus von 1962 von Ihren Eltern übernehmen und eine Umstrukturierung und Erweiterung planen.

Die junge Familie mit drei kleinen Kindern zieht vom Dachgeschoss in die Erdgeschosswohnung, welche um einen Anbau erweitert wird. Die Mutter zieht vom Erdgeschoss in die kleinere Dachgeschosswohnung.

Baukörper

Auf der Gartenseite nach Norden wird ein Anbau in 8,0 x 5,0 m angesetzt. Da das Gartenniveau ca. 1,0 m unter dem Erdgeschoss liegt, wurde der Anbau um 2 Stufen niedriger angesetzt und die nachfolgende Terrasse ebenfalls.

Der Anbau besteht aus einem Verbindungsstück, in dem exakt die alte Küche wieder eingebaut wird und einem Flur, der in den zweiten höheren Baukörper führt, in welchem ein neuer Wohnraum untergebracht ist.

Grundrisse

Der Altbaugrundriss bleibt unverändert. Durch das alte Bad wird der Flur in den Anbau verlängert.

Die Erdgeschoss-Altbauwohnung wird von Grund auf renoviert und mit einem neuen Bad ausgestattet. Die Dachgeschoss-Wohnung erhält einen neuen Ausgang auf die Dachterrasse.

Bauweise

Auf eine betonierte Bodenplatte wurde ein Anbau in Holzrahmenbauweise aufgesetzt.

Bei dem Flachdach über dem Wohnraum und Küchenbaukörper handelt es sich um ein Warmdach in Holzbauweise. Unter der Dachterrasse ist das Flachdach durchlüftet.

Fassade

Als Fassadenbekleidung wurde eine hinterlüftete Fassadenplatte des Herstellers Fundermax gewählt. Die Plattenteilung ist exakt im 1,0 m-Raster durchgeführt und besteht aus einteiligen, geschosshohen Stücken. Dadurch konnte mit sehr wenig Verschnitt gearbeitet werden. Der Anspruch an die Exaktheit im Plattenzuschnitt war allerdings sehr hoch.

Haustechnik

Der Anbau wurde schlichtweg mit Fußbodenheizung und Wasser an das bestehende Heizungssystem angeschlossen, so entstanden nur sehr geringe Kosten für die Haustechnik im Anbau.

Alle Angaben zu Bauwerkskosten entsprechen KG 300 und 400 nach DIN 276 inkl. der gültigen MwSt.

Architektur-Büro Brandenburg

puschmann architektur, BB

Blandikower Dorfstr. 57
16909 Heiligengrabe OT Blandikow

Fon: 033962 - 80 94 63
info@puschmann-architektur.de

Architektur-Büro NRW

puschmann architektur, NRW

Schützenstr. 54
45657 Recklinghausen

Fon: +49 2361 90 62 792
info@puschmann-architektur.de

Blog - Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

AKNW Mitglied - Auszeichnungen

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

BDB Architekurpreis 2011 und 2017, 1. Platz

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.