Planung eines Holzrahmenbau Einfamilienhauses

Planung eines Holzrahmenbau Einfamilienhauses

Bauvorhaben: Planung eines Einfamilien-Holzhauses in Greven

Kategorie: Holzrahmenbau, Einfamilienhaus, Effizienzhaus

Grundstück: 324,0 m²
Wohnfläche: 102,0 m²
Dachterrasse: + 18,0 m² optional
Garagen: + 23,4 m²

Technik & Abstellfläche: 6,2 m²
Umbauter Raum: 460,0 m³

Kosten: 196.000 EUR ohne Eigenleistung
Kosten/m²: ca. 1.921 EUR/m² inkl. Garage und Carport

Planungszeit: 01 - 03/2014

Planung eines Effizienzhauses in Holzrahmenbau-Weise

Auf einem abgetrennten Teil des elterlichen Grundstücks wurde ein Einfamilienhaus für ein junges Paar geplant, das ein Low Budget Haus werden soll.

Das Projekt wurde nach der Vorentwurfsphase abgebrochen.

Das Haus ist nicht unterkellert, 1,5 geschossig mit Flachdach und der Option einer Dachterrasse auf dem eingeschossigen Wohnraum. Unter den Obergeschossbaukörper ist eine Garage in Massivbauweise geschoben auf der sich das Holzhaus abstützt.

Um im Wohnraum mehr lichte Raumhöhe zu erlangen wird dieser um drei Stufen gegenüber der Eingangsebene abgesenkt. Somit lebt das kleine Haus auf vier Ebenen: Garage-Wohnen-Eingang Obergeschoss.

Das Gebäude ist Ost-West gerichtet und öffnet sich zum Süden und Westen.

Es ist geplant das Erdgeschoss zu verputzen und farbig anzustreichen und das Obergeschoss in einer sägerauhen unbesäumten Nadelholzschalung bewusst roh, unveredelt zu verkleiden.

Die massive Garage soll aus recyceltem Klinker in Sichtmauerwerk erstellt werden.

Im Erdgeschoss befinden sich der Eingang und ein kombinierter Hauswirtschafts- und Technikraum sowie ein WC und der große Wohn-Koch-Essraum, dem eine aufgeständerte Holzterrasse vorgelagert ist.

Im Obergeschoss liegen klassischerweise die Schlafzimmer und das Bad.

Die offene Arbeitsdiele kann später zu einem Arbeits- oder Kinderzimmer abgetrennt werden. Im Bad wäre sogar noch Platz für eine Sauna.

Das Gebäude wird in Holzrahmenbauweise als Niedrigenergiehaus geplant. Alle verwendeten Baustoffe haben einen bewusst niedrigen Energieeinsatz für die Herstellung der Baustoffe selbst: Holzkonstruktionen in Wänden, Decken und Dächern mit Isofloc als Zellulosefaser-Dämmstoff, Eichenholztreppe und -parkett. Es wird rundum auf eine umweltverträgliche energie- und ressourcensparende Bauweise geachtet.

Das haustechnische Konzept sieht zunächst Gas-Brennwerttechnik und Fußbodenheizung und Solarthermie für die Warmwasserbereitung vor. Eventuell soll eine Abluftanlage das Raumklima verbessern.


Alle Angaben zu Bauwerkskosten entsprechen KG 300 und 400 nach DIN 276 inkl. der gültigen MwSt.

AKNW Mitglied

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

Kontakt

puschmann architektur
Breite Straße 12
45657 Recklinghausen

fon: +49 2361 58 23 922
fax: +49 2361 58 24 217

mail: info@puschmann-architektur.de

Auszeichnungen

BDB Architekurpreis 2011 und 2017, 1. Platz

 

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

Bau eines Holzrahmenbau Fertighauses vom Entwurf bis zum Einzug ansehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen