6. KW - Das Baugrundstück herrichten

Das Grundstück Richtung Osten

Der Bauantrag liegt nunmehr vor, ebenso die Förderzusagen und auch die Finanzierung steht. Beides hat ca. ein halbes Jahr in Anspruch genommen. Einzugstermin soll aber nach wie vor August 2008 sein.

Vor Baubeginn rodet die Stadt das Grundstück und legt dabei eine alte Laterne und einen alten Entwässerungsschacht frei.

 

Das Grundstück mit Blick nach Norden

Ein Blick vom Grundstück nach Norden

Der Grundriss ist so geplant, dass vom Flur im OG und vom Schlafzimmer aus der Blick durch die kleine Straße bis in die Haard schweifen kann. Von der Dachterrasse aus wird die Aussicht noch weiter sein.

Im Hintergrund (nicht im Bildhintergrund) laufen die Ausschreibungen für Rohbau, Holzbau, Dämmung, Dachdecker, Fenster, Gerüst, also die wetterfeste Hülle des Gebäudes. Da das Holzhaus innerhalb von zwei Wochen aufgestellt und mit Dach und Fenstern versehen werden soll, müssen alle fünf Gewerke gleichzeitig arbeiten.

AKNW Mitglied

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

Kontakt

puschmann architektur
Breite Straße 12
45657 Recklinghausen

fon: +49 2361 58 23 922
fax: +49 2361 58 24 217

mail: info@puschmann-architektur.de

Auszeichnungen

BDB Architekurpreis 2011 und 2017, 1. Platz

 

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

Bau eines Holzrahmenbau Fertighauses vom Entwurf bis zum Einzug ansehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen