25. KW - Der Blitzschutz

Dezente Führung der Blitzschutzleitung

An der Fassade wird zeitgleich der Blitzschutz montiert. Die Dachrandprofile werden zu einem ableitfähigen Ring verbunden und an drei Stellen an der Fassade mit Alu-Rundstab an den Fallrohren herabgeführt und mit den Erdungseisen verbunden.

Die Wegeführung der Leitungen nimmt Rücksicht auf die Architektur und ergänzt sie sogar um ein nicht störendes, technisches Element.

Ein funktionierender Blitzschutz ist eine beruhigende Einrichtung, insbesondere an einem Holzhaus und das für weniger als 1.000 EUR.

AKNW Mitglied

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

Kontakt

puschmann architektur
Breite Straße 12
45657 Recklinghausen

fon: +49 2361 58 23 922
fax: +49 2361 58 24 217

mail: info@puschmann-architektur.de

Auszeichnungen

BDB Architekurpreis 2011 und 2017, 1. Platz

 

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

Bau eines Holzrahmenbau Fertighauses vom Entwurf bis zum Einzug ansehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen