puschmann architektur - Architekturbüro in Recklinghausen

Das Architekturbüro von puschmann architektur war von 2004 bis 2008 in Bochum und ist seit 2008 in Recklinghausen ansässig. Das Tätigkeitsgebiet des Architekturbüros liegt beispielsweise im Bereich Kreis Recklinghausen, Dortmund, Witten, Bochum, Essen, Gelsenkirchen oder Herne. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind:

Holzbau, Holzrahmenbau, Holzständerbau, Holzriegelbau oder Holztafelbau

Fünf Begriffe meinen eine Sache. Der Schwerpunkt von puschmann architektur liegt im Holzbau - im privaten Wohnungsbau für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Kindergärten, Schulen und Gewerbebauten. Dabei liegt dem Architekturbüro eine sparsame, nachhaltige, energieeffiziente, ökologische und vor allem gut gestaltete Architektur, welche zur Zufriedenheit der Bauherren umgesetzt wird am Herzen.

Altbau-Sanierung,  Modernisierung, Umbau und Anbau

Regelmäßig modernisieren und erweitern wir bestehende Gebäude vom Einfamilienhaus bis zum mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus. Mit durchdachten Konzepten heben wir Gebäude aus dem vergangenen Jahrhundert auf Neubaustandard, so dass sie die kommenden 20 - 30 Jahre sorgenfrei nutzbar sind.

Hierbei führen wir energetische Sanierungen durch und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen, guten Energieberatern, Statikern und Bauphysikern realisierbare und bezahlbare Konzepte.

Wir begleiten die Planung der Haustechnik, von Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- bis Elektroinstallation, damit Sie ein vernünftiges, auf Ihr Haus und Ihre Möglichkeiten zugeschnittenes, zukunftsorientiertes Energiekonzept mit niedrigen Betriebskosten erhalten.

Erweiterungsbauten konstruieren wir in Holzbau oder Massivbau, je nach Sinn und Erfordernis.

Bad - Planung und Gestaltung

Unser besonderes Augenmerk liegt immer auf einer durchdachten und individuell gestalteten Badplanung. Alle unsere Bäder entstehen immer in direkter Zusammenarbeit mit den Bauherren und spiegeln deren Wünsche und Geschmack, von uns beraten und umgesetzt, wieder.

Gewerbebau

Wir planen und realisieren Ihre Gewerbeimmobilie in Holzbau-, Stahlbau oder Massivbauweise. Wir haben Gewerbebauten für Handwerkes- und KFZ-Betriebe geplant und gebaut.

Jüngste & laufende Bauvorhaben

neubau-efh-holzrahmenbau

Bauvorhaben: Neubau EF Holzhaus, 6,5 Zimmer in Haltern am See

Kategorie: Neubau, Holzrahmenbau, Einfamilienhaus

Weiterlesen ...
modernisierung-efh-1960

Bauvorhaben: Modernisierung, energetische Sanierung eines EFH zu Neubaustandard in Bochum

Kategorie: Massivbau mit WDVS, unterkellert, Effizienzhaus 100

Weiterlesen ...
anbau-sanierung-dhh

Bauvorhaben: Anbau an eine Doppelhaushälfte und Sanierung eines EFH von 1952 in Recklinghausen

Kategorie: Holzrahmenbau, Anbau, Umbau, Modernisierung, Effizienzhaus

Weiterlesen ...
neubau-dreifamilienhaus

Bauvorhaben: , Neubau eines Dreifamilienhauses mit individuellen Wohnungen in Gelsenkirchen

Kategorie: Massivbau mit WDVS, Effizienzhaus 70, Unterkellerung, Mehrfamilienhaus

Weiterlesen ...
neubau-niedrigenergiehaus

Bauvorhaben: Neubau eines Zweifamilien-Niedrigenergiehauses in Dortmund

Kategorie: Holzrahmenbau, Niedrigenergiehaus, Zweifamilienhaus

Weiterlesen ...

Vorteile Holzrahmenbau vs. Massivbau

  • sehr guter winterlicher Kälte- und sommerlicher Hitzeschutz. Die gut isolierte „Thermoskanne“ kann auch im Sommer die Kühle bewahren – Sonnenschutz vor Fenstern vorausgesetzt
  • schlanke Wände bei hohen Dämmwerten - bei gleicher Wohnfläche weniger Baugrund
  • Holzrahmenbau als individuelles Fertighaus nach Bauherrenwunsch, Architektenplanung und Fertigung vom Zimmermann, an zwei Tagen aufgestellt, nach 14 Tagen wetterfest mit Dach und Fenstern
  • maßgenaue, lotrechte und rechtwinkelige Konstruktion aufgrund exakter Vorfertigung in der Werkstatt
  • keine Baufeuchtigkeit, da nur Trockenbaustoffe verwendet werden
  • jede Art von Fassadenbekleidungen möglich: Putz, Holzschalung und andere hinterlüftete Fassadenplatten
  • kinderleichtes Anbringen von Hängeschränken mit Holzschrauben in OSB-Spanplatte und Holz-Ständern
  • gute Raumakustik, da nicht so schallhart wie Stein
  • allergikerfreundlich und baubiologisch unbedenklich
  • Holzhäuser tragen aktiv zum Klimaschutz bei, weil sie aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz erstellt sind, damit CO2 binden geringe „graue Energie“ zur Herstellung des Baustoffes selbst benötigen

  • kurze Bauzeit von ca. 5 Monaten = Finanzierungsvorteil von ca. 12.000 EUR bei einem Einfamilienhaus
  • gleiche Baukosten wie beim Massivbau
  • aufgrund des geringen Gewichts nur geringe Anforderungen an Gründung, die ohne Bodengutachten machbar ist = weniger Kosten
  • Eigenleistung beim Ausbau machbar

  • geringere Speichermasse – dadurch schnell aufheizbar mit Heizung oder Sonne
  • Empfindlichkeit gegen Wasser – konstruktiven Holzschutz beachten, in der Bauzeit schnell wetterfest machen, Luftdichtigkeit beachten
  • mehr Planungsaufwand bis Baubeginn, dafür kurze Bauzeit
  • gleicher Schallschutz wie bei Massivbau möglich
  • Erfüllung gleicher statischer Anforderungen wie bei Massivbau

 

AKNW Mitglied

Architekt Puschmann Recklinghausen, Mitglied der Architektenkammer NRW

Kontakt

puschmann architektur
Breite Straße 12
45657 Recklinghausen

fon: +49 2361 58 23 922
fax: +49 2361 58 24 217

mail: info@puschmann-architektur.de

Auszeichnungen

Architekten Award 2010 - puschmann architektur

 

BDB Architekurpreis 2011, 1. Platz

Bau eines Holzhauses

Blog zur Entstehung eines Hauses im Holzrahmenbau

Bau eines Holzrahmenbau Fertighauses vom Entwurf bis zum Einzug ansehen.